Mal ein Bild mit einem Fish Eye

Dies war mein Beitrag zum #FanFriday von Canon Deutschland auf Facebook, einer der wenigen Momente im Schaffen eines Fotografen, in dem sich der Kauf eines Fish Eye überhaupt rechtfertigen lässt. Den Rest des Jahres kann ich das jetzt aber getrost zu Hause lassen.

Und nein, noch knapper wollte ich die Kamera nicht an den Rand des Steges legen, dafür ist mir mein Equipment dann doch etwas zu teuer.